Mit Roten Schuhen

Installation – Performance 2008 und 2009. Zum Tausch stehen, 43 Paar rote Damen sowie drei Paar rote Herrenschuhe zur Verfügung. Den Teilnehmern wird die Möglichkeit gegeben, die eigenen Schuhe temporär gegen ein Paar rote Schuhe auszutauschen. Im Rahmen der Performance verändert der stetige Tauschprozess die zugrundeliegende Installation. Mit der Zeit verändert der ursprüngliche Aufbau sein Erscheinungsbild, gleichzeitig verändern die Menschen ihr Aussehen und somit ihre gesellschaftliche Rolle. Die Arbeit tritt zudem zwanglos mit dem Raum in Dialog. Individuell entscheiden die Menschen wie stark ihr Wunsch ist die gesellschaftliche Rolle zu verändern Männer in roten Frauenschuhen oder Frauen in Männerschuhen zeigen sehr deutlich den Wunsch gewohnte Rollen verlassen zu wollen. Der Tausch der Geschlechterrolle ist jedoch nur ein Aspekt dieser Arbeit, der hier exemplarisch umrissen wurde.